Kirsten Fründt

Kirsten Fründt


- genau die Richtige. Landrätin für Marburg-Biedenkopf.

September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Kategorien


Mein Klimaschutz- Aktionsprogramm

#TeamKirsten#TeamKirsten

Der Klimawandel ist bereits im Gange und auch die Kreisverwaltung muss wie wir alle noch mehr für den Klimaschutz tun. Bei ihrer Mobilität, bei der Energie-Effizienz und der Organisation der eigenen Arbeit. Deshalb schlage ich insgesamt 30 Maßnahmen in einem Klimaschutz-Aktionsprogramm vor, die von der Kreisverwaltung in eigener Verantwortung in den nächsten 10 Jahren umgesetztwerden können. Als unseren Beitrag:

1. Energetische Sanierung der Verwaltungsgebäude bis 2030

2. Neubauten orientieren sich am Passivhausstandard; Einsatz nachhaltiger Baumaterialien

3. Bei Beleuchtungs-Neu-/Ersatzanlagen und Reparaturen Einsatz von LED oder vergleichbarer Technik

4. Nutzung energieeffizienter Rechenzentren, IT-Technik und Drucker

5. Sukzessiver Austausch elektrischer Geräte durch energieeffizientere und Austausch großer Energieverbraucher

6. Ab 2020 ausschließlich klimaschonende Heizungen als Ersatzanlagen für erneuerungsbedürftige Heizungsanlagen und in Neubauten

7. Förderung von Ressourceneinsparungen in Verwaltungsliegenschaften und in Schulen durch ein Einsparungsbeteiligungsprogramm

8. 50-Dächer-Programm für Photovoltaik-Anlagen auf Kreisliegenschaften

9. Unterstützung neuer Bioenergiedörfer

10. Umsetzung des Hecken-Projekts

11. Prüfung eines Energiespar-Contractings

12. Verbundweites RMV-Ticket für die Mitarbeitenden der Kreisverwaltung

13. Bis 2025 40% der Dienstwagen als E-Mobile

14. Nachhaltige Dienstreiserichtlinie

15. Der Kreis bietet durch Digitalisierung alternative Angebote für Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeitende an (E-Government, Video-Konferenzen, mehr Homeoffice) und reduziert so seinen Mobilitätsbedarf

16. Mit Rufbussen bessere Anbindung bestehender ÖPNV-Verbindungen

17. Lastenrad-Verleihsystem für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

18. Verdoppelung des Anteils des Fahrrads am Verkehr auf 8% bis 2030

19. ModellprojektWasserstoff-Busse

20. Mit Pendlerportalen Fahrgemeinschaften fördern

21. Klimaschutzziele als primäre Anforderung bei Vergaben und Aufträgen

22. Steuerungsgruppe Klimaschutz einrichten

23. Klimaschutz-Management etablieren

24. Mitarbeitenden-Schulung zu Klimaschutz und Energieeffizienzmaßnahmen

25. Entwicklung einer CO2-Bilanz

26. Einsatz nachhaltigen Papiers, klimaneutraler Druck

27. Klimaneutraler Brief- und Paketversand

28. Energieeffiziente und nachhaltige Aspekte bei eigenen Förderangeboten stärken

29. Der Landkreis dringt bei seinen Beteiligungen auf Klimaschutzmaßnahmen

30. Schaffung eines neuen Kreistagsausschusses Klimaschutz, Landwirtschaft, Umwelt und Infrastruktur